Middle Kids – Grenzdebil, apathisch und halbfraktal – Der Versuch einer Erklärung

MIDDLE KIDS – 09.11.2019 – Kantine Berghain, Berlin – geschrieben von Torsten Arndt Bought It knallt den Schalter um. Kurz und schmerzlos. Das ist wie eine harte Links-Rechts-Kombination mit der Ansage: „Schau her, wir sind da!“ Floskeln wie Hammer-Start, Spitzen-Einstand oder tolles erstes Lied werden dem brillanten Anfang nicht annähernd gerecht. Kurz: Mit „Spektakulär“ bin ich scheinbar […]

Isolation Berlin – Vergiftung, die Dritte

Isolation Berlin – 24.03.2018 – Kulturzentrum Engelsburg Vergifte mich! Ja, bitte tut es wieder. Vergiftet mich mit euch. So zog ich an diesem Samstag-Abend nach Erfurt zu meinem dritten Konzert der Berliner Indie-Rock Band Isolation Berlin. Ich wusste also was mich erwartet. Ich wusste, dass es ein beeindruckender Abend wird. Genauso wusste ich auch, dass […]

Manchester Orchestra – Post-Rock in dreister Perfektion – Ein Konzert-Review

MANCHESTER ORCHESTRA – 03.11.2017, Frannz Club, Berlin – geschrieben am 06.11.2017 von Torsten Arndt Es war toll, es war bombastisch, irgendwie anders, teilweise völlig überraschend und sehr abwechslungsreich. Ein Post-Rock Konzert was sich gewaschen hatte. Ich spreche vom Konzert der aus Atlanta stammenden Musiker von Manchester Orchestra. Die Musik der Mannen um Andy Hull habe […]

Isolation Berlin – Melancholie, die Freude macht!

ISOLATION BERLIN – 29.04.2016, Kassablanca, Jena – DIE Indie-Rockband aus der Hauptstadt packt zu! Das Quartett Isolation Berlin, packt wütend, hoffnungslos und sehnsuchtsvoll nach meinem Herzen und lässt es tanzen. Schon seit Wochen freute ich mich auf diesen Abend! Nicht nur weil ich wieder, nach unserer Kassablanca-Premiere zum Tocotronic-Konzert Anfang April, in diesen wunderbar sympathischen Club zurückkehren durfte, […]