Sebastian Hackel – Eine gelungene Wohnzimmerkonzert-Premiere

SEBASTIAN HACKEL – 17.11.2018, Dresdner Neustadt, Wohnzimmerkonzert –

geschrieben von Torsten Arndt

Eine ganz feine und gemütliche Ausprägung eines Wohnzimmerkonzertes dürfte ich am letzten Samstag, verborgen in den Tiefen der Dresdner Neustadt erleben. Singer Songwriter Sebastian Hackel malte mit seinen gefühlvollen Songs, im bis auf den letzten Platz gefüllten Wohnzimmer von Flo und Bastian, den Abend an.

Nicht nur die Musik war herausragend, sondern auch die Kulinarik kam an diesem Abend nicht zu kurz. Ein kunterbunt gemischtes Publikum von Arbeitskollegen, Freunden und Bekannten trugen mit ihren mitgebrachten Speisen und Getränken zu diesem fetzigen Abend bei. Schlemmen at ist best! Und selbst eine stimmungsvolle Beleuchtung pinselte tolle Farben an die WG-Wände. Mensch, irgendwie war an alles gedacht!

Ein kurzer Plausch mit dem Protagonisten Sebastian vor der Show versorgte mich mit kleinen Einblicken in sein Musiker-Dasein. Danke dafür.
Sebastian Hackel – mit akustischer Gitarre und Keyboard behangen – präsentierte uns seine gefühlvollen Songs aus seinem unerschöpflichen musikalischen Fundus. Immer ein kleines bisschen mehr Moll als Dur auf den Saiten durchzogen seine Songs meine Gedanken. Ich glaube, ein paar Leuten im WG-Rund ging es genauso. Mitsing-Passagen durften natürlich nicht fehlen, genauso wie die witzigen Dialoge zu Themen wie Tinder, die Liebe und das Leben!

Sebastian Hackel extrahiert in seinen Songs Situation aus dem täglichen Leben, lässt Liebe auch mal das sein was sie ist – manchmal nur ein Wort – oder setzt sich schwärmerisch über aufkommende dunkle Wolken im Leben hinweg. Herrlich nahbar und ehrlich. Das gefiel mir gut. Und im Rahmen eines Wohnzimmerkonzertes intim und verletzlich. Ich glaube, dazu muss man auch Mut haben!

Hey Flo und Basti, das war Klasse! Danke für den gemütlichen Abend! Fortsetzung folgt, wa?

2 Gedanken zu „Sebastian Hackel – Eine gelungene Wohnzimmerkonzert-Premiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*