Orph – Unter Strom im TRAFO Jena

Orph – 09.02.2018 – TRAFO Jena

Wie beschreibt man diese Band? Was ist das für Musik? Welche Gefühle haben sie in mir ausgelöst?

Diese und noch viel mehr Fragen stelle ich mir seit ich sie am 9. Februar im TRAFO Jena erleben durfte. Ich bin mal wieder zu dem Schluss gekommen, dass man nicht alles im Leben beschreiben muss. Wisst ihr: Das ist wie mit den Geheimnissen und Wundern dieser Welt. Sie sind einzigartig, unerklärbar, lösen Gefühle aus, die man nicht fassen mag. Man möchte, dass die Lösung des Rätsels für immer im Verborgenen bleibt, damit sie ihren Zauber nicht verlieren. Vielleicht ist es bei Orph auch so. Ich weiß es nicht.

Orph, das sind:

Marco De Haunt – Voc, Guitar
Steffi Narr – Guitar, Synth, Voc
Krishan Zeigner – Drums
Martin Bosch – Bass, Voc
Hendrik Winter – Guitar, E-Piano, Perc Drums, Voc

Verortet werden sie in Leipzig, ihren Ursprung haben sie aber meines Wissens nach in Weimar. Korrigiert mich, falls es jemand besser weiß. Zusammengefunden haben sie sich im Jahr 2007 und machen seit dem, diese tolle Musik, die ich nicht greifen kann, die sich so bekannt anhört, aber doch so außergewöhnlich ist. Es ist als würde man jegliches Zeitgefühl verlieren und auf einmal ist Orph da.

So jetzt höre ich auf krampfhaft Worte zu finden, ich lasse lieber Bilder sprechen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*